Flugplatz Speyer

Navigation und Einstellungen überspringen, direkt zum Seiteninhalt...

Hauptmenü

Sitemap / Inhaltsverzeichnis
Impressum

Login

Hilfe

Einstellungen

Hilfe
Grafischer Seitentitel:Flugplatz Speyer

Belästigungen durch den Flugbetrieb Speyer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

jeder hat das Recht, sich gegen den Ausbau des Flugplatzes Speyer zu wehren. Viele Bürgerinnen und Bürger fühlen sich durch startende und landende Flugzeuge oder auch bei  Nichteinhaltung der Platzrunde belästigt.

Deshalb möchten wir Sie auffordern, die Gemeinde zu unterstützen und Ihren Unmut über den Ausbau direkt den zuständigen Behörden mitzuteilen. Wenden Sie sich direkt an den Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz.

Häufig fühlen sich Bürgerinnen und Bürger von Verwaltungen und Behörden nicht gerecht behandelt und zweifeln deren Entscheidungen an. Der Bürgerbeauftragte unterstützt diese Menschen und vermittelt bei Beschwerden gegenüber Verwaltungen und Behörden.

Sie können sich schriftlich, telefonisch, per Fax oder per Email an den Bürgerbeauftragten wenden. Eine Formulierungshilfe finden Sie im Anhang.

Kontakt:
Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz
Ulrich Galle
Kaiserstr. 32
55116 Mainz
Tel.:  06131/28999-0
Fax: 06131/189989

Email: Symbol: E-Mail Linkpoststelle(at)derbuergerbeauftragte.rlp.de

.........................................................................................................

An den
Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz
Kaiserstr. 32

55116 Mainz

 

Beschwerde wegen Verletzung der Platzrunde bzw. wegen Lärmbelästigung durch startenden und landende Flugzeuge


Sehr geehrter Herr Galle,

als Bürger/Bürgerin der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, Landkreis Karlsruhe, möchte ich einen Verstoß gegen die Einhaltung der Platzrunde des Verkehrslandeplatzes Speyer anzeigen.

Am ................................... (Datum) um .....................(Uhrzeit) wurde ich Zeuge, wie ein Flugzeug des Typs .........................(Name, Flugzeugnummer etc.) über .............................(genaue Ortsbeschreibung) in einer Höhe von ca. ......................(Höhenangabe in m) flog.
Der Pilot befand sich beim Landeanflug zum oder Start vom Flugplatz Speyer. Der Flugplatz Speyer verfügt über eine sogenannte Platzrunde, die in den entsprechenden Unterlagen für Piloten dargestellt ist. Diese Platzrunde ist zur Sicherheit und Vermeidung von Störungen und Belästigungen zwingend einzuhalten.Offensichtlich hielt sich der Führer des Flugzeuges nicht an diese Bestimmungen.
Ein solches Verhalten ist unverantwortlich und sollte durch die zuständigen Behörden verfolgt werden. Deshalb bitte ich Sie um Hilfe und Aufklärung des oben angegebenen Sachverhalts.

Mit freundlichem Gruß

.................................(Unterschrift)

 
Sie sind hier: Oberhausen-Rheinhausen: StartseiteRathausUmwelt > Flugplatz Speyer
Zum Seitenanfang...
Gästebuch