Integration in unseren Gemeinden

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinden,

mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht von der unfassbaren Tat am Waghäuseler Bahnhof vernommen.

Unsere Solidarität gilt dem Menschen, der bei diesem Vorfall schwer verletzt wurde. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung; ihm und seiner Familie, den Angehörigen und Freunden viel Kraft, diesen entsetzlichen Vorfall zu bewältigen.

 

Auch einige Tage nach der erschütternden Tat sitzt die Fassungslosigkeit über das Ereignis noch immer tief – in den Köpfen sowie Herzen aller Menschen.

Zur Fassungslosigkeit kommen schnell auch Bestürzung und Wut. Und auch wir sind bestürzt und wütend darüber.  Aber wir glauben auch fest daran, dass die Erschütterung über diese Gewalttat uns in unserem Ansatz der Integration bestärken muss und keineswegs missbraucht werden darf, um Fanatismus und Gewalt auf unsere Straßen zu tragen.

Nach Waghäusel gilt also umso mehr:

Jeder muss (s)einen Beitrag leisten, gegen Diskriminierung aufzustehen und den Zusammenhalt zu stärken. Denn als Mitglieder einer sehr vielseitigen Gesellschaft zählt es zu unseren zentralen Aufgaben, unsere gemeinsamen Werte zu bekräftigen, für Humanität, Rechtsstaatlichkeit und Dialog aufzustehen.

Umso wichtiger ist es jetzt zusammenzustehen und aufzuklären, denn allein durch Aufklärung und Begegnung kann es uns gelingen, gegenseitig Vertrauen aufzubauen und auf diesem Weg jeder Form von Fanatismus und Gewalt den Nährboden zu entziehen.

Ihre

Gemeindeverwaltungen von Waghäusel und Oberhausen-Rheinhausen sowie Stadträtinnen und Stadträte und Gemeinderätinnen und Gemeinderäten aus beiden Gemeinden

   
 

Dienstleistungen: Oberhausen-Rheinhausen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Landeszentrale für politische Bildung - Angebote des Webshop bestellen

Das Angebot besteht aus etwa 150 kostenlosen und kostenpflichtigen Produkten und umfasst:

  • Lernmedien
  • Bausteine für den Unterricht
  • eine landeskundliche und eine didaktische Buchreihe
  • Dokumentationen von Tagungen und Aktionen
  • Bücher, E-Books, Broschüren, Faltblätter
  • Planspiele
  • Spiele, Puzzles und Lehrmittel
  • Zeitschriften

Verfahrensablauf

Sie können die Publikationen direkt über das Internet bestellen. Klicken Sie das gewünschte Produkt an und legen Sie es im "Warenkorb" ab. Alles Weitere erfahren Sie auf der Internetseite.

Tipp: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie direkt im Webshop nachlesen. Dort erhalten Sie unter anderem Informationen zu Bezugsbedingungen, Versandkosten, Zahlungsverfahren, Widerrufsrecht und Datenschutz.

Unterlagen

keine

Kosten

Versandkostenfrei sind Sendungen mit ausschließlich kostenlosen Produkten und einem Gewicht unter 500 Gramm.

Für alle anderen Sendungen gelten folgende Versandpauschalen (einschl. Porto, Verpackung, Bearbeitung):

  • bis 1 kg: 3,00 Euro
  • bis 10 kg: 6,50 Euro
  • bis 30 kg: 13,50 Euro
  • über 30 kg: Versendung in mehreren Paketen

Sonstiges

Die Landeszentrale für politische Bildung bietet auch Veranstaltungen zum Thema "Politische Bildung".

Zuständigkeit

die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Vertiefende Informationen

Selbstabholer: Wenn Sie die Versandkosten sparen wollen, können Sie die meisten Publikationen in unseren Shops bekommen. Beachten Sie die Öffnungszeiten:

  • Stuttgart, Lautenschlagerstraße 20: Mo bis Do: 9.00 bis 12.00 Uhr + 13.00 bis 15.30 Uhr
    Fr: 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Freiburg, Bertoldstraße 55: Di und Do 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Heidelberg, Plöck 22: Di 10:00 bis 17:00 Uhr, Mi 13:00 bis 17:00 Uhr, Do 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Im Tagungszentrum "Haus auf der Alb" in Bad Urach erhalten Sie Publikationen zu den Seminarzeiten. Wenn Sie extra anfahren, rufen Sie am besten vorher an: Telefon 07125.152-0.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Landeszentrale für politische Bildung hat dessen ausführliche Fassung am 09.10.2018 freigegeben.

Infobereiche