Wertstoffhof: Oberhausen-Rheinhausen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Der Wertstoff in Oberhausen-Rheinhausen

Die Landkreis Karlsruhe betreibt im Weiherweg 22, OT Oberhausen, einen Wertstoffhof. Hier können die Bürger von Oberhausen-Rheinhausen kostenlos neben Kleinmengen von Grünschnitt auch folgende Abfälle abgeben:

  • Styropor (nur weiß)
    nur Verpackungsstyropor und weiß, kein Baustyropor, keine Chips 
  • Leuchtstoffröhren
    nicht beschädigt oder aus Platzgründen zertrümmert (Schadstoffe!)
  • Flaschenkorken
    Extratonnen in den Schulen
  • Batterien
    Sammelboxen auch in den Schulen, dem Rathaus und der Ortsverwaltung Rheinhausen.
    Nur Haushaltsbatterien - keine Autobatterien!
  • Elektrokleingeräte 
    max. Kantenlänge 50 cm, z. B. Radio, Fön, Toaster, Walkman etc., keine Röhrenbildschirme. Großgeräte müssen über die Straßensammlung (Sperrmüll) angemeldet und bereitgestellt werden.
  • Metalle
    z. B. Metallschrott
  • Papier, Kartonagen
    keine Folien
  • Bauschutt
    verwertbar und sortenrein, z. B. Fließen, Fels, Keramik, keine Bimssteine, kein Rigips
  • Altholz
    nicht vom Außenbereich
  • Grünschnitt
    holzige und krautige Abfälle, kein Wurzelwerk

Öffnungszeiten

April bis September

  • Mittwoch: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Oktober bis März 

  • Mittwoch: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
  • Samstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Infobereiche