Integration in unseren Gemeinden

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinden,

mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht von der unfassbaren Tat am Waghäuseler Bahnhof vernommen.

Unsere Solidarität gilt dem Menschen, der bei diesem Vorfall schwer verletzt wurde. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung; ihm und seiner Familie, den Angehörigen und Freunden viel Kraft, diesen entsetzlichen Vorfall zu bewältigen.

 

Auch einige Tage nach der erschütternden Tat sitzt die Fassungslosigkeit über das Ereignis noch immer tief – in den Köpfen sowie Herzen aller Menschen.

Zur Fassungslosigkeit kommen schnell auch Bestürzung und Wut. Und auch wir sind bestürzt und wütend darüber.  Aber wir glauben auch fest daran, dass die Erschütterung über diese Gewalttat uns in unserem Ansatz der Integration bestärken muss und keineswegs missbraucht werden darf, um Fanatismus und Gewalt auf unsere Straßen zu tragen.

Nach Waghäusel gilt also umso mehr:

Jeder muss (s)einen Beitrag leisten, gegen Diskriminierung aufzustehen und den Zusammenhalt zu stärken. Denn als Mitglieder einer sehr vielseitigen Gesellschaft zählt es zu unseren zentralen Aufgaben, unsere gemeinsamen Werte zu bekräftigen, für Humanität, Rechtsstaatlichkeit und Dialog aufzustehen.

Umso wichtiger ist es jetzt zusammenzustehen und aufzuklären, denn allein durch Aufklärung und Begegnung kann es uns gelingen, gegenseitig Vertrauen aufzubauen und auf diesem Weg jeder Form von Fanatismus und Gewalt den Nährboden zu entziehen.

Ihre

Gemeindeverwaltungen von Waghäusel und Oberhausen-Rheinhausen sowie Stadträtinnen und Stadträte und Gemeinderätinnen und Gemeinderäten aus beiden Gemeinden

   
 

Dienstleistungen: Oberhausen-Rheinhausen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Weiterbildungsportal Baden-Württemberg

Im landesweiten Portal zur Weiterbildung können Sie über 25.000 Kurse von mehr als 1.350 Bildungsanbietern in Baden-Württemberg finden. Sie können die Angebote nach eigenen Wünschen nach Zeit, Ort und Themen abrufen und sich direkt mit dem Kursanbieter zwecks Kursanmeldung in Verbindung setzen. Im Weiterbildungs-Chat können Sie Fragen zur Weiterbildung stellen und sich beraten lassen. Das ist auch anonym möglich.

Neben der Kursdatenbank werden zahlreiche Informationen und Hilfestellungen zur beruflichen und allgemeinen Weiterbildung angeboten. Dazu gehören beispielsweise

  • Checklisten,
  • Gesetze,
  • Fördermöglichkeiten,
  • Informationen zum Bildungszeitgesetz,
  • Kontaktdaten von Beratungsstellen in Ihrer Nähe
  • Entscheidungshilfen und
  • ein Referentenverzeichnis über ausgewählte Dozenten, Trainer und Experten zu verschiedensten Themenschwerpunkten

Das Spektrum der Inhalte reicht dabei von Informationen über Berufs- und Karrierewege bis hin zu Familienbildung, Integration und Ehrenamt. Zur einfachen Orientierung werden diese für unterschiedliche Zielgruppen dargestellt.

In der Kursdatenbank können interessierte Nutzerinnen und Nutzer Weiterbildungskurse suchen, die folgendermaßen gegliedert sind:

  • Führung, Zusammenarbeit, Arbeitstechniken
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Betriebswirtschaft
  • Technik, Produktion, Umwelt
  • Fachthemen für besondere Berufsgruppen
  • Vorbereitung auf anerkannte Prüfungsabschlüsse
  • Sprachen
  • Zeitgeschehen, Politik, Geschichte, Wirtschaft
  • Pädagogik, Bildung, Erziehung und Schule, Eltern und Familie, Senioren
  • Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Psychologie
  • Freizeit und Sport
  • Philosophie, Theologie, Religion
  • Kultur, Kunst und Kreativität
  • Technik und Naturwissenschaften
  • Angebote zur Integration

Verfahrensablauf

Das Weiterbildungsportal können Sie ohne Anmeldung und unentgeltlich nutzen. Bei einer Registrierung stehen Ihnen individuelle Funktionen kostenlos zur Verfügung:

  • Ein Bildungsgesuch inserieren.
  • Merklisten für Kurse anlegen
  • Einen Suchagenten automatisch und dauerhaft
    • die Kursdatenbank nach neuen Einträgen durchforsten und
    • sich die Ergebnisse per E-Mail zusenden lassen.
  • Erinnerungsfunktion für jeden Kurs
    Wenn Sie diese aktivieren, erinnert Sie eine E-Mail einige Tage (selbst wählbar) vorher an den in Kürze beginnenden Kurs.

Unterlagen

keine

Kosten

  • Portalnutzung: keine
  • Kursteilnahme: je nach Träger und Kurs

Zuständigkeit

das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg

Vertiefende Informationen

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Wirtschaftsministerium hat dessen ausführliche Fassung am 23.05.2019 freigegeben.

Infobereiche